Nero 10 erschienen

Heute wurde die Version 10 der Brennsoftware Nero* veröffentlicht. Nero wird immer wieder vorgeworfen überladen zu sein und genau diesen Punkt hat man jetzt geändert. Was bisher einfach nur unter dem Namen Nero veröffentlicht wurde, heißt nun “Nero Mulitmedia Suite” und umfasst die Brennen, Datensicherung und Videobearbeitung.

Die drei Bestandteile der Suite – Nero Vision Xtra, Nero Burning ROM und Nero BackItUp & Burn – kann man auch einzeln erwerben. Das Komplettpaket kostet zusammen knapp 70€. Nero Vision Xtra verfügt über einfache und erweiterte Werkzeuge zur Videobearbeitung. Diashows mit Bildern, Videos und Musik kann man sowohl in Standardformaten als auch in High Definition speichern. Nero BackItUp & Burn dient zur Datensicherung. Damit kann aber auch Daten retten und wiederherstellen. Nero Burning ROM ist wie der Name schon sagt die Brennsoftware.

Wer sich nur Nero Burning ROM kaufen will, muss knapp 50€ zahlen, BackItUp & Burn kostet 40€ und Vision Xtra schlägt mit 60 € zubuche.

* Ref.-Link

Ähnliche Postings

1 Kommentar

  1. Meiner Meinung war Nero 6 noch ok, ab 7 macht es irgend wie keinen Spass mehr (wie oben schon genannt zu überladen etc.).
    Leider ist Nero 6 nur bis XP kompatibel, weshalb ich hier lieber zu Alternativen greife (wenns denn Windows sein muss) – CDBurnerXP zum bsp. …